Ausbildung von KirchenbeitragsmitarbeiterInnen


Herzlich Willkommen!

Auf diesen Seiten die derzeit geplanten regionalen Termine und Informationen zu den einzelnen Modulen. Sie erfahf.lehner@evang.atf.lehner@evang.atren, wie Sie sich anmelden können und wie die Kosten für die Ausbildung aufgeteilt werden.

Hinweis für Gemeinden und KirchenbeitragsmitarbeiterInnen der Kirche H.B. 

20. Juni 2012

Die Ausbildung wird zwar vom Kirchenamt A.B. organsiert verstand und versteht sich aber Anfang als  Angebot  für alle MitarbeiterInnen im Kirchenbeitrag sowohl in der Evangelischen Kirche A.B. in Österreich als auch in der Evangelischen Kirche  H.B. in  Österreich.

Für TeilnehmerInnen aus der Kirche H.B. ist zwischen dem Oberkirchenrat H.B. und dem Kirchenamt A.B. eine Vereinbarung über die Beteiligung an den Tagungs-, Nächtigungs- und TrainerInnenkosten getroffen worden.

Bitte beachten Sie aber, dass im Fall der Teilnahme von MitarbeiterInnen der Kirche H.B. neben dem Unkostenbeitrag auch die Reisekosten durch die entsendende H.B:-Gemeinde selbst zu tragen sind.

Auf diese interne Regelung der Kirche H.B. wurde hier bisher nicht besonders hingewiesen, sie weicht von der der Kirche A.B. ab, in der die Reisekosten von der Superintendentur getragen werden.

Ab sofort finden Sie einen entsprechenden Hinweis unter Kosten für die Ausbildung

Hinweis

9. März 2010

Aufgrund der Kostenintensivität der KB-Ausbildung, insbesondere der Kommunikationsmodule, für die eine Übernachtung vorgesehen ist und die von externen TrainerInnen geleitet werden, müssen wir auf folgende Stornobedingungen hinweisen:

Bitte beachten Sie, dass wir bei einer Absage Ihrerseits bis inklusive des 10. Werktages vor Beginn des Moduls den Unkostenbeitrag zur Gänze refundieren können.

Erfolgt Ihre Absage nach dem 10. Werktag vor Beginn des Moduls, kann der Unkostenbeitrag grundsätzlich nicht zurückgezahlt werden, da fixe Kosten für externe TrainerInnen, Saalmiete und Übernachtung anfallen.

Im Einzelfall sind eventuell Teilrückzahlungen möglich, wenn sich das Tagungshotel entgegen den üblicherweise vereinbarten Stornobedingungen auf eine Kulanzlösung hinsichtlich der Kosten für Übernachtung und Verpflegung einlässt.

Sollte eine Nachbesetzung durch eine/n andere/n Teilnehmer/in gelingen, kann der Unkostenbeitrag auch zur Gänze refundiert werden.

Sollten Sie an der Teilnahme beim 2. Teil eines Kommunikations-Seminars verhindert sein, wird eine Nachbesetzung sehr schwierig sein, weil die Seminare aufeinander aufbauen und der Besuch von Teil 1 und 2 nur bei der/beim gleichen Trainer/in sinnvoll möglich ist.

Termine

Die im Rahmen der Ausbildung für KirchenbeitragsmitarbeiterInnen derzeit geplanten Termine und alle schon feststehenden relevanten Informationen wie zu Veranstaltungsort und -dauer finden Sie hier.

Beschreibung

Beschreibungen der Ausbildung für KirchenbeitragsmitarbeiterInnen und der einzelnen Module haben wir auf dieser Seite für Sie zusammengestellt.

Bedingungen

Bedingungen für die Teilnahme, die Anmelderegelungen und Informationen zur Kostenbeteiligung für Ausbildungen für KirchenbeitragsmitarbeiterInnen finden Sie hier.


Kontakt und Information

Sollten Sie Fragen haben, auf die Sie auf diesen Seiten keine Antworten finden, wenden Sie sich bitte an:

Mag. Werner Zimmel
Evangelische Kirche in Österreich Kirchenamt A.B.
Severin-Schreiber-Gasse 1-3
1180 Wien
Tel.:       +43 1 479 15 23-507
Fax:       +43 1 479 15 23-595
E-Mail:  anmeldung.kb-ausbildung@evang.at oder w.zimmel@evang.at

Ergänzender Hinweis

8. Feber 2010
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir ausschliesslich - wie unter Bedingungen beim 3. Punkt der  Anmelderegelungen festgelegt - schriftliche Anmeldungen per E-Mail an die extra für diesen Zweck eingeichtete Adresse anmeldung.kb-ausbildung@evang.at  berücksichtigen können.
Die Erfahrung bei den Anmeldungen für die Pilotseminare im letzten Herbst hat gezeigt, dass wir nur auf diesem Weg sicherstellen können, dass die Reihenfolge der Anmeldungen bei der notwendigen Bearbeitung auch durch eine Vertretung von Herrn Zimmel zuverlässig berücksichtigt werden kann, den damals teilweise entstandenen Ärger wollen wir vermeiden.
Eine Anmeldung über das EGONinterne Mailingsystem ist derzeit nicht vorgesehen. Die Mitarbeiter des Kirchenamtes mit Ausnahme der EGON-Suppport-Teams haben keinen Zugriff auf EGON!

Wir freuen uns über die schon zahlreichen Anmeldungen!


letzte Aktualisierung am 09-03-2010 12/28